Supportseite für den kreawi Prüfungstrainer 2010

  • Mein Trainer funktioniert nicht/hat einen Fehler

    • Bitte laden Sie sich zuallererst das aktuellste Prüfungstrainer-Update von der Seite Software-Updates herunter und installieren dieses.

    • Sollte Ihr Problem dennoch weiterhin bestehen, installieren Sie bitte die aktuelle Version der Java Runtime Environment. Diese können Sie sich unter folgenden Links kostenlos herunterladen:

      http://www.java.com/de/download/
      oder
      http://java.sun.com/javase/downloads/ (englische Seite, evtl. aktueller)

      Diese Version der JRE ist evtl. aktueller als die Version auf Ihrer Prüfungstrainer-CD.
      Hinweis für Benutzer von Mac OS X: Die aktuelle Version von Java erhalten Sie über die Software-Aktualisierung von Mac OS X.

    • Sollte auch dies Ihr Problem nicht beheben, lesen Sie sich bitte diese Seite vollständig durch, denn vielleicht ist Ihr Problem bereits bekannt. Lösungen zu bekannten Problemen werden auf dieser Seite veröffentlicht.

    • Bei weiterhin bestehenden Problemen schreiben Sie bitte eine Mail an trainer(at)kreawiverlag.de. Bitte fügen Sie dieser Mail die Datei trainer.log (das sog. Logfile) als Anhang hinzu.

      So finden Sie das Logfile:

      • Unter Windows XP befindet sich diese Datei im Verzeichnis "C:\Dokumente und Einstellungen\«Ihr Benutzername»\Anwendungsdaten\kreawi\trainer"

      • Unter Windows Vista und Windows 7 befindet sich diese Datei im Verzeichnis "C:\Benutzer\«Ihr Benutzername»\AppData\Roaming\kreawi\trainer" bzw. "C:\Users\«Ihr Benutzername»\AppData\Roaming\kreawi\trainer".

      • Benutzer älterer Windows-Versionen (Windows 98, ME) finden diese Datei normalerweise unter "C:\Windows\.kreawi\trainer".

      • Benutzer von Mac OS X finden diese Datei über den Befehl "Gehe zu Ordner" (Umschalt-Befehl-G) und anschließender Eingabe von "~/.kreawi/trainer/".

      • Benutzer alternativer Betriebssysteme (Linux) finden diese Datei in Ihrem Home-Verzeichnis im Unterverzeichnis ".kreawi/trainer/".

      WICHTIG: Evtl. müssen Sie die Option zum Anzeigen von versteckten Dateien aktivieren!
      Außerdem müssen Sie auf Windows-Systemen unter Umständen C: durch den korrekten Buchstaben Ihrer Systempartition ersetzen.

  • Der mitgelieferte Lizenzschlüssel funktioniert nicht!

    Beim Buchstaben "O" und der Ziffer "0" kann es unter Umständen zu Verwechslungen kommen. Bitte vergleichen Sie die betreffenden Zeichen mit den Abbildungen unten oder verwenden Sie bei der Eingabe des Lizenzschlüssel einfach mal das jeweilige "Gegenstück"!

Buchstabe O =
Ziffer 0 =

  • Aktueller Hinweis:
    Bei den ab etwa Mitte September 2010 ausgelieferten Exemplaren des kreawi Prüfungstrainers 2010 wurde leider eine andere Schriftart verwendet, bei der die Null nicht mehr mit einem Schrägstrich versehen ist. Die Null ist jedoch deutlich schmaler als der Buchstabe O. Außerdem sehen sich der Buchstabe "I" und die Ziffer "1" sehr ähnlich.
    Wir bitten Sie, diese Umstände zu entschuldigen!

  • Ich kann das aktuelle Update nicht installieren!

    Sollte sich die aktuelle Software-Aktualisierung nicht erfolgreich durchführen lassen, liegt das mit hoher Wahrscheinlichkeit daran, dass Sie nicht die notwendigen Zugriffsrechte besitzen. Zur Aktualisierung werden Schreibrechte für das Verzeichnis, in dem der Prüfungstrainer installiert ist, benötigt.

    Die notwendigen Zugriffsrechte erhalten Sie zum Beispiel, in dem Sie das Update als Administrator ausführen:
    • Unter Windows XP klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf das Update-Programm und wählen im nun angezeigten Menü die Option "Ausführen als...". Im anschließenden Dialog wählen Sie den passenden Benutzer (z.B. "Administrator") und geben das zugehörige Passwort ein.
    • Unter Windows Vista und Windows 7 klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf das Update-Programm und wählen Sie im nun angezeigten Menü die Option "Als Administrator ausführen". Geben Sie ggf. anschließend das zugehörige Passwort ein.
    • Benutzer von Mac OS X loggen sich bitte kurz als Benutzer mit den erforderlichen Zugriffsrechten ein.
    • Benutzer alternativer Betriebssysteme (z.B. Linux, Solaris) loggen sich bitte kurz als Benutzer mit den erforderlichen Zugriffsrechten ein oder geben in der Linux-Shell den Befehl "sudo java -jar updater.jar" ein.

  • Warum funktioniert bei mir die 'Auto-Update'-Funktion nicht bzw. wird gar nicht erst angeboten?

    Um die 'Auto-Update'-Funktion nutzen zu können, brauchen Sie Schreibrechte für das Verzeichnis.

    Die notwendigen Zugriffsrechte erhalten Sie zum Beispiel, in dem Sie den Prüfungstrainer einmalig als Administrator ausführen:
    • Unter Windows XP klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf das Prüfungstrainer-Symbol und wählen im nun angezeigten Menü die Option "Ausführen als...". Im anschließenden Dialog wählen Sie den passenden Benutzer (z.B. "Administrator") und geben das zugehörige Passwort ein.
    • Unter Windows Vista klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf das Prüfungstrainer-Symbol und wählen Sie im nun angezeigten Menü die Option "Als Administrator ausführen". Geben Sie anschließend das zugehörige Passwort ein.
    • Benutzer von Mac OS X loggen sich bitte kurz als Benutzer mit den erforderlichen Zugriffsrechten ein.
    • Benutzer alternativer Betriebssysteme (z.B. Linux, Solaris) loggen sich bitte kurz als Benutzer mit den erforderlichen Zugriffsrechten ein oder geben in der Linux-Shell den Befehl "sudo java -jar trainer.jar" ein.

  • Unter Mac OS X wird statt der Fragentexte nur HTML-Quellcode bzw. kryptische Zeichen angezeigt

    Dieses Problem tritt offenbar nur äußerst selten auf. Leider konnten wir das Problem trotz zahlreicher Tests mit mehreren unterschiedlichen Macs bisher nicht reproduzieren.

    Bitte installieren Sie auf alle Fälle die aktuelle Version von Java über die Funktion 'Software-Aktualisierung' von Mac OS X. Desweiteren könnte es helfen, den kreawi Prüfungstrainer nicht aus dem Dock heraus auszuführen, sondern z.B. aus dem Programme-Verzeichnis. Sollten diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, senden Sie uns bitte Ihre Log-Datei (s.o.).

  • Wie funktioniert der Karteikasten, die Intensivstation, der Verlauf etc.?

    Unter dem Menüeintrag "Hilfethemen" im Menü "Hilfe" finden Sie Erklärungen zu allen wichtigen Funktionen des kreawi Prüfungstrainers.

  • Wieso werden alle Themen ausgegraut, wenn ich die Karteikastenfunktion aktiviere?

    Der kreawi Prüfungstrainer deaktiviert bei der Karteikastenfunktion automatisch alle Themen, zu denen sich keine Fragen im aktuell ausgewählten Karteifach befinden. Wenn das von Ihnen gewählte Fach leer ist, werden deswegen alle Themen ausgegraut.

    In der Grundeinstellung ist der Karteikasten zu Beginn leer. Sobald Sie im normalen Übungsbetrieb Fragen beantworten, werden diese automatisch in den Karteikasten einsortiert.

  • Ich möchte meine gespeicherten Daten (Intensivstation, Karteikasten etc.) auf einen anderen Rechner transferieren. Wo finde ich diese Daten?

    Der kreawi Prüfungstrainer legt alle Daten in folgendem Verzeichnis ab:

    • Windows XP
      C:\Dokumente und Einstellungen\«Ihr Benutzername»\Anwendungsdaten\kreawi\trainer
    • Windows Vista und Windows 7
      C:\Benutzer\«Ihr Benutzername»\AppData\Roaming\kreawi\trainer
      bzw. C:\Users\«Ihr Benutzername»\AppData\Roaming\kreawi\trainer.
    • Windows 98, ME
      C:\Windows\.kreawi\trainer
    • Mac OS X
      ~/.kreawi/trainer/, zu erreichen z.B. über den Befehl "Gehe zu Ordner" (Umschalt-Befehl-G) und anschließender Eingabe von "~/.kreawi/trainer/".
    • Linux etc.
      ~/.kreawi/trainer/

    Kopieren Sie bitte den gesamten Inhalt dieses Verzeichnisses an die entsprechende Stelle auf dem Zielsystem.

    WICHTIG:
    Evtl. müssen Sie die Option zum Anzeigen von versteckten Dateien aktivieren!
    Außerdem müssen Sie auf Windows-Systemen unter Umständen C: durch den korrekten Buchstaben Ihrer Systempartition ersetzen.

  • Wo finde ich die Bilder, PDFs, Audiodateien?

    Die Bilder und die PDF-Dokumente sind in den Fragen bzw. deren Antworten integriert und können daher nicht separat aufgerufen werden. Ähnlich wie bei Webseiten im Internet sind dazu im kreawi Prüfungstrainer professional bestimmte Begriffe im Text mit diesen Bildern bzw. Dokumenten verlinkt.
    Die Audioinhalte können über die mit dem Begriff "Audio" markierten mündlichen Original-Überprüfungen aufgerufen werden.

  • Wie lauten die genauen Systemanforderungen?

    Die Systemanforderungen des Prüfungstrainers finden Sie hier.

kreawi Prüfungstrainer professional 2014

  • Der unverzichtbare Begleiter auf dem Weg zur erfolgreichen HP-Prüfung!

    zur Bestellung...

Upgrade-Version

Online-Lernportal

  • Entdecken Sie das Online-Lernportal für angehende Heilpraktiker von Kreativität & Wissen!

    Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier...

Kreativität & Wissen